Online-Know-how oder Teamarbeit via Internet

Online-Kollaboration – Crossmedia im Comic

Gemeinsam an Projekten arbeiten – obwohl sich die Teammitglieder jeweils in anderen Städten, Ländern, Zeitzonen an den Schreibtisch setzen. Über das Internet ist dies orts- und zeitunabhängig mit diversen Tools und Plattformen problemlos möglich.

Eines der bekanntesten Produkte kollektiver Arbeit: die Online-Enzyklopädie Wikipedia. Eine der beliebtesten Arten von netzbasierter Teamarbeit: das MMORPG World of Warcraft.

Mit Hilfe von Clouddiensten wird gemeinsam Wissen geschaffen, werden Meetings abgehalten, Informationen und Dokumente ausgetauscht. Und ja – auch ab und an gespielt.

Am ersten Konferenztag (19.2.2016) stellen die Referent_innen im Track 1 OnCreate vor, wie sie online kreativ zusammenarbeiten, Online-Kurse ablaufen und Teams konstruktiv über Ländergrenzen hinweg zu Ergebnissen kommen. Außerdem werden pädagogische Konzepte und Tools speziell für virtuelles Lernen und Arbeiten vorgestellt. Denn damit die virtuelle Zusammenarbeit effizient und zielgerichtet abläuft, ist immer auch geeignete Software für die Kollaboration (Groupware) nötig.

Wie Online-Kollaboration aktuell gelingt, welche Voraussetzungen und Tool zu einem realen Ergebnis führen – auf der TCCM16.

Über Daniela

Daniela Martin arbeitet als Online-Redakteurin am Fraunhofer IFF.

Zeige alle Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*