Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der trimedial ausgerichtete Newsroom von MDR SACHSEN-ANHALT, neue Rollen, Mitarbeiter im Veränderungsprozess.

20 Februar 2016 @ 12:15 - 13:00

Überall in Deutschland verändern sich Medienhäuser. Neue Nutzergewohnheiten zwingen die Anbieter, ihre Strukturen auf den Prüfstand zu stellen. Im Mittelpunkt steht dabei oft der Newsroom. Hier bündelt sich die Aktualität, das Kerngeschäft des Journalismus, sei es in Zeitungshäusern, sei es in öffentlich-rechtlichen Landesfunkhäusern. Der Newsroom von MDR SACHSEN-ANHALT befindet sich in einem permanenten Veränderungsprozess. Viele Arbeitsabläufe werden entweder trimedial oder onlineorientiert ausgerichtet. Dabei entstehen neue Rolle und neue Anforderungen an die Mitarbeiter. Frank Rugullis wird den Stand der Dinge erläutern und berichten, wie Mitarbeiter in diesem Prozess eingebunden und motiviert werden können.

Frank Rugullis ist Onlinechef von MDR SACHSEN-ANHALT. Er zeichnet verantwortlich für die Berichterstattung auf dem Regionalportal sowie für den Facebook- und Twitterkanal des Hauses. Rugullis startete als Volontair beim MDR und erlebte den Schritt vom bimedialen Arbeiten in der Nachrichtenredaktion über diverse Magazinsendungen hin zum aktiven Gestalter von Trimedialität im Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt in Magdeburg.

Details

Datum:
20 Februar 2016
Zeit:
12:15 - 13:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
http://www.crossmedia-konferenz.de/

Veranstaltungsort

Seminarraum
Breitscheidstraße 2
Magedeburg, Sachsen-Anhalt 39114 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0391 8664228
Website:
http://www.crossmedia-konferenz.de/